Beruflicher Werdegang
  • 2004 Studium der Humanmedizin; Universität Cádiz/Spanien (4 Jahre), Universität Rom/Italien (1 Jahr), Universität Salamanca/Spanien (1 Jahr)
  • 2010 Ärztliche Approbation
  • 2011 - 2016 Ärztin in Weiterbildung für Augenheilkunde, Augenklinik Sulzbach, Knappschaftsklinikum Saar
  • 2013 Ehrenamtliche Tätigkeit am Westphalian Eye Hospital, Oyoko/Ghana
  • 2014 Promotion zum Doktor der Medizin (magna cum laude) mit dem Thema „Vergleich und Bewertung der pars-plana-Vitrektomie mittels 20 Gauge- und 23 Gauge-Technik“
  • 2014 Weiterbildungskurs in „Tropical Ophthalmology“; Universität London/UK
  • 2015 Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO), Paris/Frankreich
  • 2016 Fachärztin für Augenheilkunde
  • 2017 - 2019 Funktionsoberärztin
  • Seit 2017: Oberärztin
Klinische Schwerpunkte
  • Trockenes Auge, Lidchirurgie, Kataraktchirurgie, Netzhautchirurgie
Wissenschaftlicher Werdegang
  • Promotionsarbeit zur Erforschung intra- und postoperativer Komplikationen bei unterschiedlichen Vitrektomie-Methoden, Universitäts-Augenklinik, Universität Freiburg
  • Prädikat der Promotion: magna cum laude
Mitgliedschaft in Fachgesellschaften
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft
  • >Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.
Reviewer für Wissenschaftliche Zeitschriften
  • European Journal of Ophthalmology
Freizeitinteressen
  • Reisen, Sport
Publikationen und Buchbeiträge
  • 1. Bisorca-Gassendorf L, Januschowski K, Pérez Guerra N, Szurman P, Rickmann A. [Silicone oil droplets in the vitreous body after intravitreal injection]. Ophthalmologe 2021 (published online ahead of print
  • 2. Januschowski K, Boden KT, Szurman P, Stalmans P, Siegel R, Pérez Guerra N, Becker SL, Rickmann A, Bisorca-Gassendorf L. Effectiveness of immediate vitrectomy and intravitreal antibiotics for post-injection endophthalmitis. Graefes Arch Clin Exp Ophthalmol 2021 (published online ahead of print)

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

E-Mail-Formular

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

EVICRnet logo

Wir sind Mitglied im European Vision Institute Clinical Research Network (EVICR.net), einem Netzwerk von ophthalmologischen klinischen Studienzentren Europas. Durch diesen Zusammenschluss wird klinische Forschung in der Augenheilkunde gemäß der europäischen und internationalen Richtlinien für klinische Studien in höchster Qualität gewährleistet.

 

 

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.