EBO Zertifikat Druckversion

Zertifikat des EBO
(Klicken zum Download)

Sulzbach, 28.02.2020. Die Augenklinik Sulzbach ist vom European Board of Ophthalmology (EBO) nach einer umfangreichen Inspektion als offizielles EBO-Ausbildungszentrum für die ärztliche Weiterbildung ausgezeichnet worden. „Damit ist der überdurchschnittlich hohe Standard der Augenklinik Sulzbach als europäische fachärztliche Weiterbildungsstätte nachgewiesen“, erklärt Prof. Dr. Peter Szurman, Chefarzt der Augenklinik Sulzbach.

Der Lehrbeauftragte der Augenklinik und Geschäftsführende Oberarzt Prof. Dr. Kai Januschowski hatte die Zertifizierung fachlich begleitet. Die Visitation durch das FBO-Prüfungsteam fand im Oktober 2019 statt. Im Prüfbericht des EBO wird nun bestätigt, dass alle Bereiche der Augenklinik höchsten Standards genügen. Die Augenklinik Sulzbach darf sich daher jetzt „Zertifiziertes europäisches Ausbildungszentrum des European Board of Ophthalmology“ nennen. Neben der besonderen Eignung für die ärztliche Aus- und Weiterbildung hat das EBO-Komitee auch die besonders hohe Behandlungsqualität für Patienten hervorgehoben.

Seit Jahren ist die Augenklinik Sulzbach eine begehrte Adresse für die Fortbildung von Augenärzten weltweit. Hier finden in hoher Frequenz fachärztliche Kongresse und Schulungen statt, darunter internationale Workshops für die in Sulzbach optimierte Technik der minimal-invasiven Hornhaut-Teiltransplantation (DMEK) und für die moderne Makuladiagnostik mit multimodaler Bildgebung. Außerdem werden auf internationalen Augenmediziner-Kongressen regelmäßig Operationen aus Sulzbach als Anschauungsbeispiele live übertragen.


Hintergrundinfo: Augenklinik Sulzbach

Die Augenklinik Sulzbach als größter Fachbereich des Knappschaftsklinikums Saar zählt mit jährlich 50.000ambulanten und über 6.000 stationären Patienten zu den wichtigsten Augenkliniken und ist mit über 2.000 großen Netzhaut-OPs im Jahr das größte Zentrum für Netzhautchirurgie in Deutschland. Dabei wird das gesamte Spektrum der Augenheilkunde abgedeckt. Das Haus betreibt zum Beispiel eines der deutschlandweit größten Zentren für Makula-Erkrankungen, ist europäisches Referenzzentrum für den Niedrigenergie-Femtosekunden-Augenlaser und verfügt über eine hochmoderne Gewebebank für Hornhaut-Teiltransplantate.

Auch in Forschung und Lehre spielt die Augenklinik Sulzbach eine bedeutende Rolle: Sie beheimatet das Klaus Heimann Eye Research Institute (KHERI) mit mehreren Forschergruppen samt Reinraum-Labor. Es existieren Entwicklungspartnerschaften mit Medizintechnik-Firmen, ein klinisches Studienzentrum und eine Forschungskooperation mit dem benachbarten Fraunhofer Institut für Biomedizinische Technik IBMT. Das gesamte Knappschaftsklinikum Saar ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes.

Prof

Prof. Dr. Peter Szurman

Prof

Prof. Dr. Kai Januschowski

IMGP8894

Ärztliche Fortbildung in der Augenklinik Sulzbach

 

Aktuelles zum Corona Virus

Kontakt

Callcenter:
06897 / 574-1121

E-Mail-Formular

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

Chefarzt der Augenklinik

Chefarzt Prof. Dr. Peter Szurman 
 

Prof. Dr. med. Peter Szurman
Chefarzt der Augenklinik
E-Mail
Kurzlebenslauf
Kontakt

 

Aktuelles zum Corona Virus

EVICRnet logo

Wir sind Mitglied im European Vision Institute Clinical Research Network (EVICR.net), einem Netzwerk von ophthalmologischen klinischen Studienzentren Europas. Durch diesen Zusammenschluss wird klinische Forschung in der Augenheilkunde gemäß der europäischen und internationalen Richtlinien für klinische Studien in höchster Qualität gewährleistet.

 

 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Callcenter:
06897 / 574-1121

Notfallambulanz (Pforte, außerhalb der Callcenter-Sprechzeiten):
06897 / 574-0

Privatambulanz (Chefarzt-Sekretariat):
06897 / 574-1119

Adresse:
Augenklinik Sulzbach, An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Anfahrt

Kontakt

KTQ Zertifikat

Wussten Sie schon?

Unser hohes Maß an Qualität wurde uns als erster Klinik im Saarland offiziell zertifiziert. Das KTQ-Siegel steht für Patientenorientierung, geprüfte Qualität und Sicherheit.